Logo nullzeit.at
home | kontakt | impressum 

Anreise zur Unterwasser Pressekonferenz

Die weltgrößte Unterwasser Pressekonferenz anlässlich der Präsentation von "Noch mehr Sex und Tiefenrausch - Weiterer 333 Antworten auf Taucherfragen" findet am 26. April 2008, ab 15.00 Uhr, im Waldbad Penzing in Wien statt.

Waldbad Penzing
Linzerstrasse 376 - 390
A-1140 Wien
www.waldbad.at

Treffpunkt: ab 13.00 Uhr (spätestens 14.30 Uhr) im Waldbad Penzing

Anreise:
Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Straßenbahnline 49:
Bei der vorletzten Station "Bahnhofstraße" aussteigen. Beim Hausnummer 386 durchgehen.

Oder mit der U4 bis Endstation Hütteldorf. Beim Hauptausgang des Bahnhofs gegenüber befindets sich die Bahnhofstrasse - diese gerade hinauf. Am Ende befindet sich unser Waldbad.
 
Mit dem Auto: Linzer Straße stadtauswärts - unmittelbar nach dem "Rapid"-Stadion befindet sich eine Ampel. 5 Meter nach dieser ist auf der rechten Seite die Einfahrt "Waldbad Penzing". Insgesamt 150 gratis Stellplätze sind am Gelände vorhanden. Sollte dieser Parkplatz voll sein, befindet sich auf der Linzerstrasse 390 (ca. 150 Meter nach der Einfahrt) eine Parkmöglichkeit (APCOA-Parkgarage). Achtung diese ist nicht kostenlos.



Anreise nach Wien

Zum Vergrößern:
Zum Vergrößern anklicken - Foto: http://www.openstreetmap.org/ und die Lizenz CC-BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/
Openstreetmap.org/ unter der Lizenz CC-BY-SA (creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/) 



Kaufen?
Die Bücher auf Amazon.











Was meinen andere?
"Warum ignorieren wir die Ozeane? Weil oben der Himmel und unten die Hölle ist?"
Dr. Robert Ballard, Tiefsee-Forscher

"Ich bin gespannt, was mich bei meinen neuen Weltrekorden in der Tiefsee erwartet – die Lektüre dieses Buches, für das ich das Vorwort schreiben durfte, hat mich zumindest mal ein bisschen auf diese Umgebung vorbereitet."
Herbert Nitsch, 32facher Apnoe-Weltrekordhalter

"Taucher aller Länder: Lest dieses Buch! Die beiden Autoren geben uns Süchtigen die Droge, die wir brauchen, und sind dabei witzig und informativ – und so sollen gute Sachbücher meiner Meinung nach auch sein."
Dirk Steffens, TV-Moderator

"Reinlesen ist Pflicht und das Buch dann dem Tauch-Buddy oder sich selbst schenken nur wärmstens zu empfehlen. Schon alleine wegen dem Spaß."
Gerhard Wegner, Sharkproject e.V.

"Die Autoren zeigen auf eindrucksvolle und amüsante Art und Weise Missstände auf und räumen mit lang gehegten Vorurteilen auf."
Dr. Erich Ritter, Haiforscher

"Dieses Buch vermittelt dem Publikum auf wundervolle und anschauliche Art und Weise Wissen über die Unterwasserwelt. Ich wünsche Ihnen entspannte Stunden beim Lesen dieses Buches!"
Umberto Pelizzari, Freitauch-Legende

» lesen Sie hier
| Share